Aktuelles

Aktuelles

Januar 2022

Kinderstottern

Kinderstottern

„Ma-Ma-Ma-Mama, ka-ka-kannst du mir bitte mei-mei-meine Jacke geben?“

So oder so ähnlich könnte es sich anhören, wenn Ihr Kind stottert. Oft ist die damit verbundene Sorge groß, doch Sie müssen mit Ihren Ängsten keinesfalls alleine bleiben.

Eine Elternberatung in unserer Praxis kann oft schon erste Fragen klären und Unsicherheiten im Umgang mit dem Stottern Ihres Kindes nehmen. Eine frühe logopädische Intervention kann bereits bei stotternden Kindern ab 2 Jahren durchaus sinnvoll sein.

Lisa Beutmiller hat die Fortbildung „Der Modifikationsansatz in der Behandlung stotternder Vorschulkinder“ bei Claudia Walther besucht, um auch schon die kleinsten Patienten beim selbstbewussten Umgang mit dem Stottern und beim Erlernen eines lockeren und anstrengungsfreien Stotterns zu unterstützen.

Nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen rund um das Stottern Ihres Kindes haben. Wir beraten Sie jeder Zeit gerne!


November 2021

LAX VOX® Breathing Therapy

Der Einsatz von LAX VOX® hat sich in unseren Stimmtherapien als optimale Unterstützung erwiesen. Es ist simpel in der Anwendung, schnell erlernbar und lässt sich dadurch sofort in den Alltag integrieren.

Neben den Stimmstörungen rücken aber auch die Atemwegserkrankungen, wie beispielsweise COPD, ein Lungenemphysem, Postcovid und die Lungenfibrose, immer mehr in den Mittelpunkt.
Nichts ist so essentiell wie die Luft, die wir dringend zum Leben benötigen.

Lax Vox Therapie

Um die Atemtherapie noch effizienter gestalten zu können, freue ich mich auf die vielen schönen Therapieelemente, welche ich im Seminar „LAX VOX® Breathing Therapy“ kennen lernen durfte.

Leiden auch Sie unter einer Atemwegserkrankung – beispielsweise Postcovid oder COPD?
Nehmen Sie gerne Kontakt auf, ich berate Sie gerne!


März 2021

Late Talker

Late Talker

Die sogenannten „Late Talker“ sind in der logopädischen Praxis keine Seltenheit mehr. Immer mehr kleine Kinder finden den Weg zu uns in die Praxis.
Unsere kleinsten Patienten stellen nicht nur aufgrund des Störungsbildes, sondern auch aufgrund ihres jungen Alters, ganz neue Anforderungen an die Therapeuten.

Lisa Beutmiller hat in den letzten Wochen einige Fortbildungen zu diesem Thema besucht, um ihr Wissen durch viele neue Erkenntnisse und Erfahrungen weiter zu vertiefen.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder machen sich Sorgen um ihr Kind? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie sehr gerne.

Wir freuen uns, Ihr Kind auf dem Weg, die Sprache zu entdecken, liebevoll und kompetent begleiten zu dürfen!


Februar 2021

BellaBambi® - Faszientraining mit Unterdruck

BellaBambi® eröffnet eine neue Perspektive auf fasziale Anwendungen, die mittlerweile in den verschiedensten Berufsgruppen und Freizeitaktivitäten nicht mehr wegzudenken sind.

Cupping welches aus der Tradition des Schröpfens entspringt, ist eine Behandlungstechnik auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über Faszien und deren Bedeutung und Verlauf im Körper.

BellaBambi (R)

Durch Druck, Unterdruck und Zug schaffen die Cups Raum im Fasziensystem. Das fördert die Verschieblichkeit zwischen den einzelnen Gewebeschichten und unterstützt die Funktionsfähigkeit der Faszien.

Die Wirkung der BellaBambis® können wir uns auch in der logopädischen Therapie zu Nutze machen, um Verspannungen vor allem im Hals-, Nacken- und Schulterbereich sowie Einschränkungen der Gesichtsmuskulatur gezielt zu therapieren.

Freuen Sie sich auf eine neue Methode des Schröpfens in meiner Praxis!


Juni 2020

Reset 1 und 2

RESET: Balancierter Kiefer – Balancierter Körper

RESET ist eine sehr sanfte manuell-energetische Methode zur Entspannung der Kiefermuskulatur und zum Ausgleich des Kiefergelenks.

Das Kiefergelenk hat eine zentrale Schlüsselrolle in der Körperstatik, da es über die Schädelknochen und der darunter liegenden Hirnhaut mit dem Wirbelkanal bis hin zum Becken verbunden ist. Aus diesem Grund hat der Spannungsgrad des Kiefers enorme Auswirkungen auf sämtliche Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenkstellungen des gesamten Körpers.

Erfolgreich bewährt hat sich RESET unter anderem bei Kopfschmerzen, Tinnitus, Zähneknirschen oder zur Unterstützung von kieferorthopädischen Behandlungen.

Es freut mich sehr, dass ich nach der Weiterbildung nun auch Behandlungen nach diesem Therapiekonzept durchführen darf.

Sprechen Sie mich gerne an – ich freue mich auf Sie!


April 2020

Corona-Krise

Für Ihre und meine Gesundheit tue ich alles, um eine mögliche Ansteckung in der Praxis auszuschließen und halte deshalb die strengen Hygienemaßnahmen ein.

Aus diesem Grund gelten momentan folgende Regeln:
- Erscheinen Sie nur mit Mund-Nasen-Schutz zur Therapie. Das Betreten der Praxis ist für alle Personen nur mit einem geeigneten Schutz gestattet.
- Bitte kommen Sie erst pünktlich zur Therapie, sodass sich möglichst wenige Personen zeitgleich in der Praxis aufhalten.
- Sollten Sie Erkältungszeichen haben, sagen Sie bitte Ihre Termine mindestens 24 Stunden vorher ab.

In diesem Rahmen möchte ich mich bei der Firma „Commscope“ aus Buchdorf für die Bereitstellung der Schutzvisiere recht herzlich bedanken.
Dank dieser können weiterhin wie gewohnt qualitativ hochwertige Therapien trotz den vielen neuen Regelungen angeboten werden.

Lassen Sie uns gemeinsam durch diese schwere Zeit gehen – bleiben Sie gesund!

Schutzmasken gegen Corona

April 2020

Therapie 2.0 Eingang

Wir sind jetzt zu zweit!

Seit 01. April unterstützt mich Lisa Beutmiller als Vollzeitkraft in meiner Praxis.

Sie hat umfangreiche Erfahrungen in der Therapie von Sprach- und Sprechstörungen und ist zertifizierte Fachtherapeutin für Stimme.
Durch spezifische Fortbildungen erweitert sie kontinuierlich ihr berufliches Fachwissen.

Mit ihrer offenen, ehrlichen und freundlichen Art kommt sie bei allen Patienten gut an.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!


November 2019

NF!T ® - Neurofunktions!therapie nach Elke Rogge

Um eine gute, gesunde und „normale“ Entwicklung erleben zu dürfen, müssen wir in den Bereichen Mund, Körper, Augen und Hände verschiedene Meilensteine durchleben.

Wenn es Probleme gibt, kann durch die Anwendung der NF!T® eine Art „Restart-Taste“ gedrückt werden, um Fähigkeiten und / oder Funktionen zu entwickeln, verbessern, wiederherzustellen oder zu erhalten.

Die langjährigen Erfahrungen zeigen, dass die Erfolge meist sehr schnell sichtbar werden und zudem nachhaltig sind.

Ich freue mich, Sie ab November als zertifizierte NF!T®-Therapeutin nach diesem Konzept behandeln zu dürfen.

Neurofunktionstherapie Zertifikat

August 2019

Logopädische Praxis Mertingen 2.0

Meine logopädische Praxis 2.0

Die Handwerker sind fertig, die Wände frisch gestrichen, alle Möbel aufgebaut und alle Spiele eingeräumt – jetzt kann es weiter gehen.

Es gibt viele Neuigkeiten – lassen Sie sich überraschen.

Herzlich Willkommen in meiner neuen Praxis im Gesundheitshaus Mertingen!


Februar 2019

Neues Spiel- und Therapiematerial

Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg entdeckte ich für meine Praxis viele neue Spiel- und Therapieideen.

Unter anderem ist Ilselotte Keksberg©, natürlich in grünem Praxisoutfit, seither fester Bestandteil in meinen Kindertherapien.

Liselotte Keksberg

November 2018

K-Taping

K-Taping® – neu in meiner Praxis

Als zertifizierte K-Taping® Logopädin biete ich ab sofort die original und international anerkannte K-Taping® Therapie in meiner Praxis an. K-Taping® unterstützt bestehende Therapiemethoden effektiv und bietet zudem viele neue Behandlungsmöglichkeiten, beispielsweise bei Stimmstörungen, Faszialisparesen oder Dysphagien. Die Wirkung ist mittlerweile in vielen Studien bewiesen und evaluiert. Sprechen Sie mich bei Interesse einfach an, ich berate Sie gerne.


Oktober 2018

1 Jahr Logopädische Praxis Mertingen

Für die schönen gemeinsamen Therapiestunden und das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich herzlich bei all meinen Patienten und Ihren Familien sowie bei den überweisenden Ärzten.

Ein Jahr Logopädische Praxis Mertingen